Ziel
Fotos/Videos (-)
Bewertungen (6)
Karte/Route
Übernachtungen


Tierpark Bretten


Kategorien: Zoos und Tierparks

Tierpark Bretten © Tierpark Bretten
© Tierpark Bretten

Adresse und Informationen


Salzhofen 9
75015 Bretten
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (07252) 7256

Frei in verschiedenen begehbaren Gehegen sieht man im Tierpark Bretten: Berberaffen, Damhirsche, Lamas, Alpakas, Ziegen, Schafe, Esel, Schweine und zeitweise die Ponys. Die übrigen Tiere wie Nasenbären, Zebras, Yaks, Kängurus, Kaninchen und Meerschweinchen sind aber auch im Tierpark Bretten in nicht begehbaren Gehegen untergebracht. Dennoch kann man direkt am Zaun gut Kontakt aufnehmen, sowie streicheln und füttern.

Bewertungen zu Tierpark Bretten


Gesamtbewertung
s1
 71%

71% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 n/a

Wissen
s1
 n/a


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Tiere und Pflanzen
27/472
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Baden-Württemberg
32/722
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Der Tierpark ist von März bis November täglich ab 9:00 Uhr geöffnet, von März bis Oktober bis 18:00 Uhr, im November bis 17:00 Uhr.
Erwachsene €4,00
Kinder von 3-15 Jahren €2,00
Tierfutter €1,00
Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt. Rollstuhlfahrer, Blinde, geistig schwer Behinderte und deren Begleitperson haben ebenfalls freien Eintritt. Schüler, Rentner und Behinderte erhalten einen Nachlass von 0,50 Euro.
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

6 Bewertungen zu Tierpark Bretten


 (0)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


6 Bewertungen zum Ziel bisher | 3851 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



sehr schöner Tierpark. Die Kinder können die kleinen Zieglein knuddeln und auf den Arm nehmen.Alle Tiere sind sehr zahm. Wir haben einen wunderschönen Nachmittag verbracht. Auch der neue Spielplatz ist wunderschön angelegt.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Nicole, 10.06.2012, 10.06.2012


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Wollte mitteilen, dass hier Familien einen günstigen Ausflug hin machen können und hab den Daumen vergessen auf SUPER zu drehen.
Wir freuen uns schon immer aufs frühjahr wenn wieder geöffnet ist.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Thomas Merbt, 26.04.2012


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Ein netter Streichelzoo.
Supergünstig für Familien. DANKE

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Thomas Merbt, 26.04.2012


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Ist einfach klasse die tiere hautnah zu erleben!
man kann die kleinen ziegen knuddeln und auf den arm nehmen denn genau wie fast alle tiere sind sie nicht ingesperrt und man kann sie streicheln nur achtung: die ziegen sind sehr gierig wenn man angst hatt lieber kein tierfutter in der hand halten sinst wird man attackiert :D:D
echt ein super lustiges erlebenis für groß und klein :D:D

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

mein name :), 06.09.2010


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Laut Eigenwerbung ist der Brettener Tierpark der größte Streichelzoo Deutschlands. Ich kann dem insoweit zustimmen, als dass ich keinen anderen Tierpark oder Zoo kenne, der quasi ein einziges Streichelgehege ist.

Am Eingang kann man sich für 50 Cent eine Futtertüte kaufen und dann mit dem Inhalt (Pellets, Erdnüsse etc.) die Tiere füttern. Wo erlebt man schonmal Rehe, die einem direkt aus der Hand fressen?

Der Tierpark ist nicht nur für Familien mit Kindern geeignet, sondern auch für alle anderen, die sich einen schönen und witzigen Tag machen wollen. Denn was ist lustiger, als wenn die beste Freundin von einer Ziege durch den Park verfolgt wird, weil jene an die Futtertüte möchte?

Weil die Tiere keine Scheu vor den Menschen zeigen, ist es zum einen ratsam, nicht die ganz Kleinen mitzunehmen (ab vier Jahren etwa erscheint mir passend), sowie nicht im Sonntagsstaat aufzukreuzen. Ein Paar Ersatzschuhe (Tierköttel), eine alte Hose und eine alte Jacke sollten schon mit dabeisein.

Schade ist, dass der Tierpark nach über dreißig Jahren seine Berberäffchen abschaffen musste. Eine Schülerin hat den Leitaffen getreten, worauf dieser sich angemessen revanchiert hat und woraufhin wiederum die Eltern Front gegen den Tierpark gemacht haben. Die Affen waren deshalb die Hauptattraktion, weil sie einem die Futterstücke aus der geschlossenen Hand rausgepult haben und generell natürlich furchtbar putzig anzuschauen waren.

Wer zufällig in die Nähe von Bretten kommt: Unbedingt hingehen und zwei Stunden Zeit nehmen! Der Eintritt kostet um die drei Euro (ich zahle den Studententarif von 2,50€, daher kenne ich den Erwachsenentarif nicht).

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Sarah, 18.02.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a



Das ist eine Freizeitstars Toptipp

Der Tierpark ist mit Kinder zu empfehlen die gerne Tiere füttern, die Tiere laufen frei herum, unser Sohn ist 3,5 Jahre und er geht gerne dort hin, man muß nur ein bisschen auf die Ziegen achten, die sind sehr auftringlich.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Anja, 15.01.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele


Fuggerei-Museum
Fuggerei-Museum Augsburg
 Übersicht

Zoo Wuppertal
 Parkübersicht

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Archäologie und Geschichte
 Indianermuseum Bretten
ca. 2km entfernt

Erlebnisbäder
 Freibad Mühlacker
ca. 15km entfernt

Hallenbäder
 Emma-Jaeger-Bad Pforzheim
ca. 16km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen