Ziel
Fotos/Videos (2)
Bewertungen (1)
Karte/Route
Übernachtungen


Salzbergwerk Berchtesgaden


Kategorien: Naturkundemuseen

 © Salzbergwerk Berchtesgaden
© Salzbergwerk Berchtesgaden

Adresse und Informationen

Südsalz GmbH
Bergwerkstraße 83
83471 Berchtesgaden
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (08652) 60020

Tief unter den bayerischen Alpen befindet sich das Salzbergwerk Berchtesgaden. Auf der von Bergmännern geführten Abenteuerreise erleben die Besucher die verborgene Salzwelt in einem der ältesten Bergwerke Europas. Mit großem technischen Aufwand wird den Besuchern bei der Führung die Tradition und der Abbau von Salz näher gebracht. Mit der Grubenbahn geht es dann in die Tiefe der Berge. Von dort führt der Weg über eine Holzrutsche weiter hinein in die Salzstollen. In der so genannten Schatzkammer und dem Salzlabor erfahren die Besucher mehr über Geschichte, Entstehung und Funktionen des Weißen Goldes aus den Tiefen der Alpen.

Bewertungen zu Salzbergwerk Berchtesgaden


Gesamtbewertung
s1
 70%

70% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 n/a

Wissen
s1
 n/a


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Museen
40/2027
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Bayern
52/647
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Das Salzbergwerk Berchtesgaden ist zwischen 1. Mai und 31. Oktober täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr und zwischen 2. November und 30. April täglich von 11.00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. Am 1.1., Karfreitag, Pfingstmontag, 1.11., 24.12. und 25.12. bleibt das Salzbergwerk geschlossen.
Erwachsene €15,50
Kinder bis 16 Jahren €9,50
Kleine Familienkarte (2 Erw. + 1 Kind) €38,00
Große Familienkarte (2 Erw. + eigene Kinder) €42,00
Kinder bis 3 Jahre gratis
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

1 Bewertungen zu Salzbergwerk Berchtesgaden


 (0)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


1 Bewertungen zum Ziel bisher | 3850 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



Aus Erzählungen wurde mir berichtet, wie viele Interessante Dinge es dort zu erfahren gab.
Das scheint wohl jetzt nicht mehr der Fall zu sein.
Das ganze hat sich zu einer multimedialen Massenabfertigung verwandelt. Wenn man irgendwo stehen bleibt um sich Infotafeln durchzulesen wird man Personal weiter getrieben damit möglichst viele Gruppen durchgeschleust werden können.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Hutzlibär, 04.06.2010


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele

Neues Schloss Herrenchiemsee

Bodensee
Bodensee
 Übersicht

Burg Hohenzollern
Burg Hohenzollern
 Übersicht

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Erlebnisbäder
 Watzmann Therme
ca. 790m entfernt

Bahn- und Schifffahrten
 Jennerbahn
ca. 4,5km entfernt

Sportanlagen
 Bob- und Rodelbahn Königssee
ca. 5,1km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen