Ziel
Fotos/Videos (1)
Bewertungen (1)
Karte/Route
Übernachtungen


Museumsbahn Bremerhaven - Bederkesa


Kategorien: Wissenschaft und Technik | Bahn- und Schifffahrten

Adresse und Informationen


Bahnhofstraße 18
27624 Bad Bederkesa
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (04745) 7169

Bahnfahren wie in den 50er Jahren ist das Motto der Museumsbahn Bremerhaven - Bederkesa. Die Strecke der Museumsbahn befindet sich in Norddeutschland, zwischen der Seestadt Bremerhaven und dem Kurort Bad Bederkesa. Der Zug, die Uniformen des Personals, der Bahnhof Bederkesa, versetzen den Besucher in eine Zeit zurück, die bei einigen Erinnerungen weckt, bei anderen die Neugierde. All das sieht so aus, als käme es direkt aus den 50ern, das meiste stammt auch aus jener Zeit oder war damals in Betrieb.

Bewertungen zu Museumsbahn Bremerhaven - Bederkesa


Gesamtbewertung
s1
 65,7%

65,7% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 n/a

Wissen
s1
 n/a


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Museen
1598/2027
Einen Rang tiefer


Einen Rang höher
Aktiv und Abenteuer
495/560
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Niedersachsen
368/433
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

1 Bewertungen zu Museumsbahn Bremerhaven - Bederkesa


 (0)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


1 Bewertungen zum Ziel bisher | 3851 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



Im Sommer kann man im Cuxland auch als Eisenbahnfan richtig auf seine Kosten kommen. Es gibt hier nämlich außer den regulären Bahnrouten, die ständig verkehren (z. B. Bremen - Cuxhaven, Stade - Bremerhaven und Hamburg - Cuxhaven) auch noch drei interessante Museums-Bahnen. Eine davon führt auf einer alten Torfstrecke durchs Moor, die zweite ist ein Schienenbus aus den 1950er Jahren (Moor-Express) und die dritte ist die Museums-Eisenbahn in Bad Bederkesa. Sie verkehrt vor allem im Sommer alle 14 Tage sonntags auf der Strecke nach Bremerhaven. Die liebevoll wiederhergerichteten Loks und Waggons stammen vorwiegend ebenfalls aus den 1950er Jahren. Seltener kommt auch mal eine Dampflok zum Einsatz (leihweise, wie z. B. am 06. Dezember zur Nikolausfahrt). Zunächst mal ist der Bahnhof in Bad Bederkesa eine Augenweide, etwas versteckt gelegen und im alten Backstein-Stil gehalten. Er mag wohl über 100 Jahre alt sein und sieht noch aus wie vor etwa 50 Jahren. Die Bahnfahrt ist eine gemütliche Sache, man fährt durch Wälder und Wiesen, mit nur einem Zwischenhalt zum Fischereihafen in Bremerhaven. Dort kann man ein paar Stunden bummeln (z. B. im neuen Mediterraneo, im Auswanderer-Museum, Schifffahrts-Museum, Zoo am Meer, Klimahaus-Museum, U-Boot, Segelschiff Seute Deern etc.), bevor es an die Rückfahrt geht. Ein durchaus gelungenes und preiswertes Vergnügen für die ganze Familie.

(c) by wellspass, 08. Januar 2009

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Juen Jürgen, 08.01.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele

Burg Hohenzollern

Zoo Osnabrück
 Parkübersicht

Berliner Fernsehturm
Berliner Fernsehturm
 Übersicht

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Thermen und Saunen
 Sole-Therme Otterndorf
ca. 21km entfernt

Freizeitparks
 Bürgerpark Bremerhaven
ca. 21km entfernt

Hallenspielplätze
 Spiel- und Spaß-Scheune
ca. 22km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen