Ziel
Fotos/Videos (4)
Bewertungen (11)
Karte/Route
Übernachtungen


monte mare Rheinbach


Kategorien: Erlebnisbäder | Thermen und Saunen

monte mare Rheinbach

Adresse und Informationen


Münstereifeler Straße 69
53359 Rheinbach
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (02226) 90300

Das monte mare Rheinbach bietet eine vielfältige Palette an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die vom Indoor-Tauchzentrum bis zu unterschiedlichsten Wellness-Angeboten reicht. Für die kleinen Gäste steht eine Kindererlebniswelt mit Riesenrutsche, Abenteuerspielplatz und vielem mehr zur Verfügung, und die Allerkleinsten werden sich im Babybecken wohlfühlen. Die Großen dagegen können aus einem reich ausgestatteten Sauna- und Wellness-Sortiment auswählen, im Sportbad ihre Fitness verbessern oder sich im Freizeitbad vergnügen. Im Gastronomie-Bereich lassen sich anschließend neue Kräfte sammeln.

Bewertungen zu monte mare Rheinbach


Gesamtbewertung
s1
 70,7%

70,7% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 n/a

Wissen
s1
 n/a


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Badespass
160/886
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Nordrhein-Westfalen
133/692
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Das monte mare Sport- und Freizeitbad hat Montag bis Freitag von 10:00 bis 21:00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen bis 19:00 Uhr geöffnet.
Das Saunaparadies ist montags bis donnerstags von 9:00 bis 23:00 Uhr, freitags und samstags bis 24:00 Uhr und sonntags bis 21:00 Uhr geöffnet.
Kinder bis 1 Meter gratis
Erwachsene Sport- und Freizeitbad (3 Stunden) €8,00
Kinder bis 17 J. Sport- u. Freizeitbad (3 Std.) €6,00
Tageskarte (Sauna/Bad) Montag - Freitag €25,00
Tageskarte (Sauna/Bad) Wochenende/Feiertage €27,00
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

11 Bewertungen zu monte mare Rheinbach


 (0)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


11 Bewertungen zum Ziel bisher | 3851 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



Ok - der Eintrittspreis ist nicht von schlechten Eltern. Aber - wie immer muss man mal sehen, was man für das Geld bekommt - und das ist allerhand:

Ich bin jetzt schon einige Male im Monte-Mare Rheinbach gewesen und mir gefällt es immer sehr gut. Wer sich gerne mal auspowern möchte kann dies im 25 Sportbecken tun. Auch bei Betrieb läuft das hier irgendwie noch recht gut.

Dann die Rutschen - man geht ab wie Schmitz-Katze. Auch mit den Kindern auf dem Schoß läuft das super - man muss bei den Kleinen halt etwas aufpassen, dass die nicht sitzen (knallen sonst leicht empfindlich gegen die Wand). Angenehm hier - es steht kein "polizist" daneben - die Kids haben tierisch viel Spass.

Das Wellenbad ist ok - wenn die Wellen aufhören kann man sich oft im Piratenstil am Seil ins Wasser schwingen. Ein Wellentunnel nach draußen ist auch da.
Es gibt einen schönen großen Whirlpool und einen Jaccuzi. Das Lernbecken mit Rutsche ist meist etwas zu gut besucht (vor allem Sa) - aber nicht schlecht zum Üben und Spielen mit Kids.

Für die Kleinsten ist eine flache Spiellandschaft da - ok für Kleinkinder.

Der Sauna- und Wellnessbereich ist spitze. Die verschiedenen Saunen sind einfach super - auch mit Kindern, wenn die sich darauf einlassen.
Für die Leute, die auf so etwas stehen - es gibt auch ein Tauchbecken das recht interessant ist.

Empfehlenswert - der Kindergeburtstag: Hier haben die einige tolle Leute die mit den Kindern (ab 8 Jahre für meinen Geschmack) ein super Gaudi machen.
Das Restaurant ist nicht gerade billig, aber auch nicht schlecht.
Insgesamt finde ich das Personal sehr freundlich uns hilfsbereit. Wenn man ein paar mal da war, gehört man "zur Familie".
Negativ empfinde ich im Winter immer wieder die etwas zu niedrige Lufttemperatur, wenn man mal nass eine Weile aus dem Wasser kommt. Dagegen hilft dann nur die Sauna!
Im Sommer ist das Freibad auch super. Noch ein Tipp am Rande - wer in der warmen Jahreszeit das Bad besucht, kann direkt nebenan den phantastischen Freizeitpark mit Grillecke, Seen, Wildbach, Sportplätzen, Spielplätzen, Rutschen- (oder im Winder Rodel)berg etc. mit benutzen.

So gesehen kann man mit etwas Geschick trotz dem relativ hohen Eintrittspreis, einen schönen Urlaubstag machen. Übrigens - im Vergleich zu anderen "Erlebnisbädern" kann ich wirklich nur das Personal loben - das sind keine "Polizisten" oder desinteressierte Minijobber, ich empfinde die meist als sehr engagiert und hilfsbereit. Einzig ein Koch scheint ein Muffel zu sein. Köche sind halt immer etwas anders...

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

frank meise, 10.11.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a



Das ist eine Freizeitstars Toptipp

die Rutsche ist toll,ebenfalls nicht schlecht ist die Ecke für die Kleinen und das Wellenbad,was nicht so schön ist,man darf noch nicht einmal seine Kinder Fotografieren ,dann stehen sofort einige Herren vor einem und es intressiert diese auch nicht im geringsten wenn man sich verteidigen möchte.Der Boden ist dort sehr glatt,vorsichtiges gehen ist angesagt.Der Eintritt ist teuer und wenn man nicht aufgepaßt,
muß man wenn man sein zeitkontigent überzogen hat,kräftig nachzahlen.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

diddle, 22.06.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




das monte mare in rheinbach ist das beste freizeitbad in NRW. das tauchbecken ist einmalig, aber auch der sauna- und wellnessbereich sind top (wird gerade ausgebaut!)

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Jochen, 08.02.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Das Bad gefällt uns ganz gut. Es ist sehr groß, hat ein Wellenbecken und 2 unterschiedliche Rutschen. Beide machen sehr viel Spaß. Eine ist hell und sehr schnell, die andere dunkel und nicht ganz so schnell, macht aber trotzdem mehr Spaß.

Dann gibt es noch ein ordentliches Schwimmerbecken (25m) und ausserdem ein Spielbecken, ein Kleinkinderbecken, ein Warmwasserbecken und einen großzügigen Aussenbereich mit einem kleineren Becken mit Strömungskanal und einem großen Schwimmerbecken (50m) mit 1,3 und 5m Sprunganlage. Leider ist in diesem großen Becken das Wasser eiskalt.

Für Taucher gibt es dann noch das separate und schön gestaltete, 10m tiefe Tauchbecken. Die Preise könnten ein wenig niedriger sein.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Dirk und Leon, 21.08.2008


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a



Das ist eine Freizeitstars Toptipp

Mit 15 Euro für 2 Erwachsene plus ein Kind (Fammilienrabatt schon ab dieser Familiengröße, sehr vorbildlich) in Vergnügen der Art, das man sich leisten kann. Tolle gepflegte Innen- und Aussenanlagen, die Rutschen könnten etwas "aufregender" sein.
Gastronomie bezahlbar und sogar recht gut - eher selten in solchen Anlagen.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Achim G. Schefczyk, 08.08.2008


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Das Rengsdorfer Monte Mare ist zweifellos ein weiteres schönes Freizeitbad und dank sehr tiefem Tauchbecken auch innovativ.

Gerade das Taucherbecken ist etwas besonderes und SEHR schön gestaltet!

Die Anlage ist recht neu und macht auch einen solchen Eindruck. Auch konstruktiv ist das Bad gelungen und hat zudem eine persönliche Note.

Auf den Rutschen ist Spaß angesagt, besonders dort, wo nichts zu sehen ist, weil es eine Black-Hole-Rutsche ist! Das Wasser ist teils zu kalt.

Ein pflichtgemäßes Wellenbad gehört selbstverständlich auch dazu. Selbst der Außenbereich, der in vielen Bädern oft stiefmütterlich behandelt wird, ist sehr schön, existiert aber auch nur für Saunagäste.

Die Sauna ist vom Design her nett, doch sie ist nicht so groß, wie es in so manchen anderen Monte-Mare-Bädern der Fall ist. Trotzdem schön und umfangreich und mit vielen besonderen Arten, wie auch bei der Liste der Aufgüsse. Leider sind die Decken und Wände an einigen Stellen angeschimmelt. Das sollte üblicherweise verhindert werden!

Besondere Massage- und andere Möglichkeiten runden das Wellness-Programm ab.

Die Gastronomie gibt es sowohl für den normalen Badebereich, als auch exklusiv für die Sauna. Beide sind sehr gut gelungen, was man vom Essen allerdings eher weniger behaupten kann, denn hier war meine Erfahrung etwas getrübt.

Der Eintrittspreis für dieses Bad ist zu hoch! Klar, Freizeitbäder kosten nun mal, aber so viel wende ich dafür nicht regelmäßig auf! Auch die Anreise per ÖPNV ist gerade sonntags nicht ideal. Zwar kommt man gut per RegionalBahn (RB23) von Bonn und Köln (via Euskirchen) nach Rheinbach, aber sonntags (eben genau dann, wenn es gefragt ist) fährt der normale Bus (Linie 805) vom Bahnhof zum Bad nicht, da gibt es nur das AnrufSammelTaxi und das muss man auch noch 30 Minuten vor Abfahrt rufen. Ganz zu schweigen, dass dort nur Taxen eingesetzt werden, die schnell überlastet sind und für diese Linie schlichtweg ungeeignet sind. Schade, denn gerade eine gute ÖPNV-Anbindung hätte diesem Bad nicht geschadet.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Sebastian Sp, 31.07.2008


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a



Das ist eine Freizeitstars Toptipp

 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele

Burg Hohenzollern

Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Parkübersicht

Allwetterzoo Münster
 Parkübersicht

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Sommerrodelbahnen
 Sommer-Rodelbahn Altenahr
ca. 10km entfernt

Wissenschaft und Technik
 Dokumentationsstätte Sendestelle Regierungsbunker
ca. 12km entfernt

Burgen und Schlösser
 Saffenburg Mayschoß
ca. 13km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen