Ziel
Fotos/Videos (-)
Bewertungen (1)
Karte/Route
Übernachtungen


Knopfmuseum Warthausen


Kategorien: Spezialmuseen

Knopfmuseum Warthausen © Knopfmuseum Warthausen
© Knopfmuseum Warthausen

Adresse und Informationen

Knopf & Knopf Internationales Museum der Knöpfe
Museumsgässle 1
88447 Warthausen
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (07351) 189340

Im Knopfmuseum Warthausen können Besucher die Geschichte des Knopfes von der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart und darüber hinaus verfolgen. Die Vergangenheit wird in der Knopfmacherwerkstatt lebendig, während ein Future Tunnel einen Ausblick auf die Zukunft der Knöpfe ermöglicht. In der Schatzkammer des Museums sind dagegen Knöpfe aus Gold, Silber und Elfenbein zu sehen. Eine Besonderheit ist auch der mit 5 Metern Durchmesser weltgrößte Knopf, der im Museumsgässle bewundert werden kann.

Bewertungen zu Knopfmuseum Warthausen


Gesamtbewertung
s1
 77,5%

77,5% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 80%

Wissen
s1
 90%


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Museen
463/2027
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Baden-Württemberg
280/722
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Das Knopfmuseum ist dienstags bis sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Führungen sind auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Erwachsene €3,80
Rentner, Schüler, Studenten €2,80
Familienkarte €10,20
Kinder unter 6 Jahren gratis
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

1 Bewertungen zu Knopfmuseum Warthausen


 (1)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


1 Bewertungen zum Ziel bisher | 3850 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



doch ganz interessant dieses Museum
Ein Knopfmuseum - hm, ich war eigentlich ein wenig skeptisch, weil ich erwartet hatte, hier einfach eine Sammlung von unterschiedlichen Knöpfen vorzufinden. Meine Familie hat mich aber trotzdem überredet, reinzugehen, und es hat sich gelohnt. Das Museum ist nicht einfach eine Ausstellung, sondern vielmehr kann man sich hier mit der Geschichte der Knöpfe befassen. Mir war beispielsweise nicht klar, dass schon die Menschen in der Steinzeit so was benutzt haben. Sehr interessant fand ich auch die nachgebaute Werktstatt des Knopfmachers, ich habe mir vorher noch nie Gedanken darüber gemacht, wie Knöpfe früher hergestellt wurden. Und ja, auch die Ausstellung der unterschiedlichen Knöpfe selbst fand ich am Ende gar nicht so uninteressant, weil eben nicht nur der gewöhnlich Allerweltsknopf, sondern auch wertvolle Exemplare, beispielsweise aus Gold, gezeigt wurden. Insgesamt kann ich das Museum nur empfehlen, wenn man in der Gegend ist.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Karl S., 16.05.2013


Mein Gesamturteil:
s1
 95%




 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele


Zoo Wuppertal
 Parkübersicht

Schloss Ludwigsburg
Schloss Ludwigsburg
 Übersicht

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Freibäder
 Freibad Biberach
ca. 3,9km entfernt

Kletterparks
 Kletterwald Biberach
ca. 5km entfernt

Erlebnisbäder
 Jordanbad Biberach
ca. 6,1km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen