Ziel
Fotos/Videos (-)
Bewertungen (1)
Karte/Route
Übernachtungen


Klause Kastel


Kategorien: Kirchen und Klöster

Ehrenfriedhof und Grabkapelle. © Xocolatl
© Xocolatl

Adresse und Informationen



54441 Kastel-Staadt
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (06582) 535

Die Geschichte der Klause Kastel geht bis in die Zeit der Kreuzzüge im 13. Jahrhundert zurück, als zwei Kammern in den Sandstein hoch über der Saar gehauen wurden, die an Golgotha erinnern sollten. Im 17. Jahrhundert entstand an dieser Stelle eine Kapelle, deren Ruine nach 1833 zur Grabkapelle des Königs Johann von Böhmen ausgebaut wurde. Die Entwürfe hierzu stammen von Karl Friedrich Schinkel. Sehenswert ist auch der Sarkophag aus schwarzem Marmor, der bis 1946 die Gebeine des böhmischen Königs enthielt. Diese wurden danach in die Kathedrale von Luxemburg überführt. Die Klause Kastel beeindruckt darüber hinaus mit der weiten Aussicht über die Stadt Kastel-Staadt und das Saartal.

Bewertungen zu Klause Kastel


Gesamtbewertung
s1
 85%

85% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 60%

Wissen
s1
 80%


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Bauwerke
125/654
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Rheinland-Pfalz
77/258
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Die Klause Kastel ist von April bis September täglich von 9:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 18:00 Uhr, im Oktober und März täglich von 9:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr, im November täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr und im Februar freitags bis sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Im Dezember, Januar und am ersten Werktag der Woche geschlossen.
Erwachsene €3,00
Kinder bis 17 Jahre €1,50
Ermäßigt €2,10
Familien 1 €3,00
Familien 2 €6,00
Ermäßigungen gelten für Rentner, Arbeitslose, Studenten, Schüler über 18 Jahre, Menschen mit Behinderung sowie Wehr- und Zivildienstleistende. Familienkarten gelten für 1 Erwachsenen und bis zu 4 Kinder (1) bzw. für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder (2). Jedes weitere Kind zahlt einen ermäßigten Eintrittspreis von 0.50 Euro. Für Gruppen gelten gesonderte Eintrittspreise.
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

1 Bewertungen zu Klause Kastel


 (1)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


1 Bewertungen zum Ziel bisher | 3851 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



Ein sehr alter Ort in der Natur
Hier spaziert man vom Parkplatz aus zunächst zum eigentlichen Gelände. Dort muss man Eintritt bezahlen (oder hat aus Trier eine Kombikarte). Das steile Gelände ist mit Bäumen bestanden und durch die Bäume führen Pfade, auf denen man sich der Klause nähert. Es gibt manchmal Treppenstufen, manchmal nicht. Der Wald macht einen alten, verwunschenen Eindruck.

Die Klause selbst ist schon ein beeindruckender Ort. Man kann in die zwei Räume hinein gehen, die in den Felsen geschlagen sind. Kaum auszudenken, dass dort mal jemand "gewohnt" hat ... . Natürlich guckt man auch in die Landschaft von dort oben.

Es gibt dort (meine ich) keine Bewirtung. Ich hätte gerne ein Picknick dabei gehabt und dort oben gespeist und den dabei den Ausblick genossen :-)

Ich meine, dieser Freizeittipp ist für Menschen mit stärkerer Gehbehinderung leider nicht zu meistern.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

ju wa, 24.03.2015


Mein Gesamturteil:
s1
 85%




 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele

Neues Schloss Herrenchiemsee

Schloss Ludwigsburg
Schloss Ludwigsburg
 Übersicht

Bodensee
Bodensee
 Übersicht

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Sommerrodelbahnen
 Sommerrodelbahn Saarburg
ca. 5,7km entfernt

Freilichtmuseen
 Römische Villa Borg
ca. 12km entfernt

Zoos und Tierparks
 Tierpark Merzig
ca. 14km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen