Ziel
Fotos/Videos (-)
Bewertungen (6)
Karte/Route
Übernachtungen


Familienpark Westerheim


Kategorien: Sommerrodelbahnen | Zoos und Tierparks

Adresse und Informationen

Familienpark Schwäbische Alb
Donnstetter Straße
72589 Westerheim
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (07333) 4990

Mit dem Funland, dem Streichelzoo, dem Museumsgarten und der Bobbahn bietet der Familienpark Westerheim ein umfassendes Freizeitangebot für Klein und Groß. Im Funland warten unterschiedliche Fahrgeschäfte, wie zum Beispiel die Kindereisenbahn, aber auch verschiedene Spielgeräte. Im Streichelzoo können die Besucher nicht nur Hasen, Ziegen und Eseln, sondern auch Kamelen und Pfauen näher kommen. Der Museumsgarten stellt die unterschiedlichsten landwirtschaftlichen Geräte und Kutschen aus und die Bobbahn bietet rasanten Fahrspaß bei bis zu 60 Stundenkilometern.

Bewertungen zu Familienpark Westerheim


Gesamtbewertung
s1
 67,6%

67,6% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 n/a

Wissen
s1
 n/a


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Aktiv und Abenteuer
137/560
Einen Rang tiefer


Einen Rang höher
Tiere und Pflanzen
107/472
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Baden-Württemberg
131/722
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Der Familienpark Westerheim ist täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Bei Regen und Nässe ist die Sommerrodelbahn aus Sicherheitsgründen geschlossen.
Eintritt Zoo €1,00
Karussell- und Eisenbahnfahren je €1,00
Einerbob Einzelfahrt €2,00
Einzelbob Zehnerkarte €15,00
Doppelbob Einzelfahrt €3,00
Doppelbob Zehnerkarte €20,00
Kinder von 8 bis 14 Jahren zahlen auf der Bobbahn pro Fahrt nur 1.50 Euro.
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

6 Bewertungen zu Familienpark Westerheim


 (0)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


6 Bewertungen zum Ziel bisher | 3850 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



Wir haben eine 22 Monate alte Tochter und wollten daher nur die Tiere sehen, da sie für die anderen Attraktionen noch viel zu klein ist. Laut Internet-Seite wäre das auch für 1,- Euro pro Person möglich gewesen - wäre die Internetseite aktuell!

Nunja, zu den Fahrgeschäften und Hüpfburgen kann ich wenig sagen, da wir sie nicht benutzt haben - nur es sah alles wirklich sehr mitgenommen und veraltet aus.
Das Gelände war heruntergekommen. Alles andere als gepflegt!
Zu den armen Tieren: der Park ist wirklich winzig. Noch winziger waren die "Gehege". Ein Pferd stand einsam und allein in einer winzigen Umzäunung. Die Ziegen wirkten auch nicht glücklich. Ein einsamer Esel fristete sein Leben ebenfalls im winzigen Gehege. Die Kaninchen hatten grade Nachwuchs - natürlich super süß, aber war das evtl. gewollt, um wenigstens ein wenig von dem anderen abzulenken? Das begehbare Gehege jedenfalls war ein Karnickel-Alptraum!
2 Kamele und ein Longhorn-Rind standen auf einer Wiese, um die herum die Bobbahn fährt.
Lamas haben wir an diesem Tag keine gesehen, aber später beim vorbeifahren, stand auch eine kleine Herde auf eben dieser Wiese.
Ein Kamel war am Bein verletzt (laut "Pfleger" umgeknickt, Knochen war frei, ist aber schon viel besser geworden...!) und stand einsam in einem winzigen Stall.
Schlimm waren die Affen anzusehen. Glaube, es waren Berberaffen. Stehen die nicht unter Schutz?? Sie hatten auch ein kleines Baby. Aber das Gehege war einfach nur grausam!!!
Schlimm auch das Känguruh. Es sprang immer wieder am Zaun entlang. Und es war einsam und allein. Später erzählte mir eine Frau, dass es sich sogar am Fuß verletzt hat. Der Pfleger hat daraufhin nur mit den Schultern gezuckt :(
Naja, es gab noch bemitleidenswerte Hühner, Enten, Pfaue und eine Gans.
Traurig auch die 2 Emus. Direkt dort platziert, wo man für die Bobbahn rückwärts hochgezogen wird (Lärm).
Es ist bestimmt nicht einfach, einen solchen kleinen Park zu führen und damit auch noch über die Runden zu kommen - aber muss es unbedingt auf Kosten der Tiere gehen??
Warum gibt man die armen Geschöpfe nicht in gute Hände und steckt stattdessen das "ersparte" Geld in neuere Geräte und besseren Service?
Mein Urteil: Bobbahn ist bestimmt lustig, alles andere sehr traurig!

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Jenny, 17.09.2012


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Die Rodelbahn ist toll! Preis-Leistung ist supi! das Essen ist nicht wirklich gut! Meine Kinder lieben Pommes, aber mein Kleinster fand die Pommes sauer?! Meine Große auch!? Wurst, Schnitzel waren auch hart an der Grenze zu ungenießbar! Da stimmte der Preis dann auch nicht!

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Nane, 11.09.2011


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Also den euro für den tierpark okay. habe es mir allerdings größer vorgestellt. Aber die geräte lassen zu wünschen übrig.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

jennifer, 01.05.2010


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




alles in allem war schon ok. Allerdings irgendwie schon bissl gealtert und nicht mehr auf dem Stand der Dinge. Das Personal gibt sich große Mühe.
Doch man hat irgendwie das Gefühl, dass es hier nur "irgendwie" fortgeführt wird - ohne rechten Plan.
Eine Verbesserung muss her.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Nele, 31.10.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Hallo am letzten Sontag waren wir im Familienpark es war für uns ein toller Nachmittag. Unsere beiden Jungs waren von der Bobbahn fast nicht mehr weg zu bekommen der Preis mit einem Euro pro Person war wirklich in Ordnung.Unser Mädchen war fast die ganze Zeit im Tierpark am schönsten war für sie das Hasendorf sie hatte aber auch viel Spass mit den Babyaffen die in ihren Gehege herumtobten und
ihre Affenpapa ärgerten.

Der Eintritt mit 1 Euro war auch ok und nicht zu teuer.danach waren sie dann noch auf der großen Hüpfburg und in der Schiffschaukel. Für uns war es auch schön denn wir konnten uns in Ruhe im Biergarten unterhalten und Sonne tanken,
Wir kommen bestimmt mal wieder!
Familie Maier Ulm

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Thomas Maier, 23.04.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a




Letzten Sonntag waren wir im Familienpark es war ein schöner
Sonnentag. Unsere Jungs (8 und 10 Jahre) hatten mächtig Spass beim Bobfahren die Fahrt kostete 1 Euro pro Abfahrt.
Unsere Kleine vergnügte sich im Tierpark wo ihr das Hasen und Meerschweinchen Dorf am besten gefiehl. Süß waren auch die kleinen Babyaffen die im Gehege herum tobten, füttern dürfte sie auch das Känquru Skipi es gab aber auch noch viele andere Tiere der Eintritt mit einem Euro pro Person ob groß oder klein war ok man konnte auch Futtertüten kaufen.Danach waren dann alle drei auf der großen Hübfburg und wir haben im Biergarten gesessen und uns entspannt.
Also wir waren uns alle einig das wir das Wiederholen möchten
und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch im Familienpark.
Familie Maier Ulm

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Tomas Maier, 23.04.2009


Mein Gesamturteil:
s1
 n/a



Das ist eine Freizeitstars Toptipp

 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele

Wakobato im Phantasialand

Zoo Köln
 Parkübersicht

Zoo Duisburg
 Parkübersicht

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Sommerrodelbahnen
 Bobbahn Donnstetten
ca. 4,8km entfernt

Freizeitparks
 Ponyhof und Märchenpark Zwergental
ca. 11km entfernt

Hallenspielplätze
 KikiMondo Kirchheim
ca. 19km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen