Ziel
Fotos/Videos (64)
Bewertungen (11)
Karte/Route
Übernachtungen


Aachener Tierpark


Kategorien: Zoos und Tierparks

Erdmännchen im Aachener Tierpark © Achim-s
© Achim-s

Adresse und Informationen

Euregiozoo
Obere Drimbornstrasse 44
52066 Aachen
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: (0241) 59385

Im etwa 8,9 Hektar großen Aachener Tierpark Euregiozoo, der auch unter "Öcher Zoo" bekannt ist, leben ungefähr 1.000 Tiere in 200 Arten und Rassen artgerecht und in großzügigen Gehegen. Darunter sind unter anderem Brillenpinguine, Eurasische Luchse, Kleine Pandas, Servale, Totenkopfäffchen und Waschbären. In der Afrika-Steppe kann man winzige exotische Vögel, asiatische Kamele, Zebras, Antilopen und Strauße besuchen und als weiteres Highlight gelten der zwei Hektar große See und kleinere Teiche mit ihrem beachtlichem Wasservogel-Bestand. Verschiedene Führungen, Beobachtungsbögen für Grundschulkinder und Schüler der Sekundarstufe I und themengebundene Arbeitsblätter, bieten den Tierfreuden interessante Einblicke in die Tierwelt.

Bewertungen zu Aachener Tierpark


Gesamtbewertung
s1
 71%

71% der Freizeitstars.de-Leser würde dieses Ziel Freunden und Familie empfehlen
Spaß
s1
 80%

Wissen
s1
 100%


Das Ziel scheint unseren Lesern geeignet für

0-5 Jahre
 
6-11 Jahre
 
12-99 Jahre

 
 




Ähnliche Ziele nach Leserbewertung entdecken

Einen Rang höher
Tiere und Pflanzen
18/472
Einen Rang tiefer


 
Einen Rang höher
Nordrhein-Westfalen
17/692
Einen Rang tiefer



Öffnungszeiten und Preise



Der Aachener Tierpark ist täglich ab 9:00 Uhr geöffnet. Von Mitte Februar bis Mitte Oktober schließt er um 18:30 Uhr, von Mitte Oktober bis Mitte November um 17:30 und von Mitte November bis Mitte Februar um 16:30. Der letzte Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Schließung.
Erwachsenen €6,00
Kinder ab 3 Jahre €3,00
Senioren / Studenten €5,00
Erwachsenen-Gruppe (ab 10 Personen), je €4,50
Kinder-Gruppe (ab 10 Personen), je €2,50
Begleitperson von Menschen mit Behinderung gratis
An Sonn- und Feiertagen gelten keine Ermäßigungen!
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

11 Bewertungen zu Aachener Tierpark


 (1)

 (0)

 (0)

 (0)

 (0)


11 Bewertungen zum Ziel bisher | 3847 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten



Der Aachener Tierpark ist ein sehr schönes Ausflugsziel in der Aachener Region. Gerade für Familien mit Kindern eignet er sich sehr gut. In den letzten Jahren wurden große, umfangreiche Arbeiten betrieben, um artgerechtere Gehege zu schaffen. So wurden in den letzten zehn Jahren alte Affenkäfige entfernt und die dazugehörigen mittelgroßen Affen abgegeben und kleinere Affen angeschafft, die nun über große Außenanlagen ohne Käfiggitter klettern können. Ebenfalls ein schönes Zuhause haben die Brillenpinguine, man kann sich ihrem Gehege unter der Netzkuppel, die auf Grund hungriger Füchse des Drimborner Wäldchen nötig sind, dennoch nähern. Einige Pinguine sind so neugierig, dass sie sich ganz nah an die andere Seite der halbhohen Glaswand bewegen. Natürlich dürfen auch die Besucherlieblinge Erdmännchen hier nicht fehlen. In diesem Jahr ist auch die letzte große Altlast, das alte Vogelhaus, durch ein tiergerechteres ersetzt worden. Mit Servalen, Luchsen und Geparden kommen auch Raubkatzenfreunde auf ihre Kosten, mit dem Kleinen Panda ist sogar eine echte Seltenheit vertreten, er ist in der Natur stark gefährdet. Ebenso kann natürlich auch die heimische Tierwelt im Kinderbauernhof bestaunt werden. Hier werden Kinder an den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren gewöhnt und auch Ponyreiten für Kinder ist möglich. Wenn den Kleinen doch noch langweilig sein sollte, gibt es mehrere große Kinderspielplätze und einen Streichelzoo. Die Besucher bekommen an jedem Gehege eine mehr oder weniger ausführliche Beschreibung der Tiere, die dort leben, der Energielehrpfad der Stawag zeigt Kindern wie Energie auch ökologisch einwandfrei enstehen kann. Außerdem gibt es noch eine Zooschule und eine Partnerschaft mit der benachbarten Hauptschule. Der Bildungsauftrag des Tierparks ist somit auf jeden Fall gegeben. Auch positiv: In der Anlage liegt der Beverbach-Stausee, gerade als Kind kann eine Runde hier herum etwas länger sein, aber auf beiden Längsseiten gibt es Toiletten und Wickelräume. Das kulinarische Angebot des Zoos ist nicht besonders groß, eher klassisch Kiosk-orientiert. Neben dem Tierpark ist jedoch ein Waldlokal und innerhalb von 5 Minuten zu Fuß vom Tierpark befindet man sich auf einer der Hauptverkehrsachsen der Stadt Aachen (Adalbertsteinweg/Trierer Str), an dem nicht nur etliche Bushaltestellen und der Bahnhof Rothe Erde liegen, sondern auch zahlreiche kleine Lokale - von Kneipe über Café bis Dönerbude, daher dürfte in dieser Ecke Aachens niemand verhungern. Mein einziger, kleiner Kritikpunkt ist das etwas verwirrende Tierfutter. Auf den Tierfuttertüten steht ausdrücklich: Für Schafe, Ziegen und Enten... allerdings darf man die Schafe im Kinderbauernhof nicht damit füttern. Ich musste mich von einem der jungen Mädels belehren lassen, die nach der Schule die Tiere dort versorgen ;) Ich gelobe aber Besserung. Ich finde den Tierpark sehr empfehlenswert.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Lisa P., 05.05.2014


Mein Gesamturteil:
s1
 95%



Das ist eine Freizeitstars Toptipp

Dafür, dass der Tierpark flächenmässig recht begrenzt ist, hat doch erstaunlich viel zu bieten!

Wie die meisten Zoos, wird auch im "Euregio Zoo", seit einigen Jahren umgedacht. Früher dienten Zoos, der "zur Schaustellung" von möglichst exotischen Tieren. Heutzutage, soll ein Zoo jedoch als Informationsportal dienen und Naturschutzpädagogischen Charakter besitzen.

Wie die meisten Zoos, schwimmt auch der Aachener Euregio zoo nicht in Geld und somit, können alte gehegen nur nach und nach erneuert werden.
Die Anlagen die bereits saniert wurden, sind meiner meinung nach Artgerecht, gut gestalltet und gut gepflegt.

Ich hoffe die restlichen "Altlasten", werden in Zukunft genau so schön werden :)

Was ich nicht verstehen kann, ist die Kritik an den Eintrittspreisen. Ich finde es eine Frechheit, das es immernoch Menschen gibt, die "alles für nichts" haben wollen.
Diese Personen, beklagen sich über Tierbestand und Gehegezustände, erwarten aber auch noch einen geringeren Eintrittspreis. Ein meiner meinung nach paradoxer gedanke.

Wenns nach mir ginge, könnten sie den Eintrittpreis ruhig um 1 Euro erhöhen (und ich muss selber jeden Euro umdrehen), wenn die Umgestalltung der Gehege dadurch schneller von statten ginge.

Der einzige Negativpunkt von meiner Seite, ist der oft genannte Kiosk. Dieser sollte nun wirklich abwechslungsreicher sein ;)

Zu den Parkmöglichkeiten: Es sind direkt vor dem Eingang wirklich wenige parkplätze vorhanden, aber selbst mit Kindern wird man wohl einen 5-10 Minutenweg in kauf nehmen können. Manchmal habe ich das gefühl, das diese "Anti-Bewegungsgesellschaft" am liebsten auf Fliessbändern von A nach B transportiert werden will.

Fazit: Ein Besuch, ist absolut lohnenswert! 5-10 Minuten Fußweg zum Park in kauf nehmen, dafür an den niedrigen Eintrittspreisen erfreuen und einen schönen Tag genießen.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Andreas P., 13.07.2010


Mein Gesamturteil:
s1
 95%



Das ist eine Freizeitstars Toptipp

der tierpark ist ein schönes reiseziel
dort kann man die tiere ganz nah sehen und streicheln,füttern usw.
mir und meinen kindern hat der ausflug sehr viel spass gemacht

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

mina, 13.05.2010


Mein Gesamturteil:
s1
 95%




Der Tierpark ist nicht der größte, das stimmt. Aber er hat Charme, wird momentan umfangreich renoviert und verfügt über tolle Spielplätze.

Mit meiner Tochter bin ich eigentlich so oftz ich kann in diesem Park. Die Jahreskarte kostet nicht nicht die Welt und es wird hier echt was geboten in den Streichelanlagen und dem Kinderbauernhof.

Dass der Park recht gelungen ist, sieht man an dem hohen Anteil an Niederländern, die hier hingehen, obwohl es auch in Limburg tolle Anlagen gibt.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

roebi10, 01.05.2010


Mein Gesamturteil:
s1
 95%




 

Deine Meinung abgeben

Ausflugszielsuche



 
Fotoshow Beispiele


Zoo Duisburg
 Parkübersicht

Europa-Park Blue Fire
Europa-Park
 Blue Fire

 Alle Fotoshows anzeigen
Ziele in der Umgebung

Thermen und Saunen
 Carolus Thermen Bad Aachen
ca. 2,7km entfernt

Kirchen und Klöster
 Aachener Dom
ca. 3,1km entfernt

Wissenschaft und Technik
 Eifeler Photographica & Film Museum
ca. 25km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung

Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten






Dieses Ziel
empfehlen