Home > Magazin > Die spaßigsten Erlebnisbäder - Teil 2

 © Europabad Karlsruhe
© Europabad Karlsruhe



Donnerstag, den 10.01.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Badespass zu finden.


Die spaßigsten Erlebnisbäder - Teil 2



Gerade in der kalten Jahreszeit ist die Auswahl an Ausflugszielen für die ganze Familie stark eingeschränkt. Spaß und eine Auszeit vom Alltag versprechen die mehr als 300 Freizeit- und Erlebnisbäder, die man über die ganze Republik verteilt findet. Wo sich das Angebot so richtig lohnt und neben den reinen Badefreuden auch die Aktion mit rasanten Wasserrutschen, Wellenbädern etc. nicht zu kurz kommt, beantwortet die folgende Serie über die spaßigsten Erlebnisbäder in Deutschland.

Tropical Island

Teil 2 unserer Serie über die spaßigsten Erlebnisbäder Deutschlands beginnt mit dem Tropical Island in Brandenburg. In der größten freitragenden Halle der Welt entstand eine einzigartige Tropenlandschaft mit Lagune, Südsee und Sandstrand, dem weltgrößten Indoor-Regenwald und einem 25 Meter hohen Rutschturm. Besonders beeindrucken kann auch der großzügig, im Stile der Architektur Südostasiens angelegte Wellness- und Saunabereich.

Tropical Islands © Tropical Islands
© Tropical Islands
Deutschlands höchster Rutschen-Turm im Tropical Islands

Kristall Palm Beach

Vor allem durch sein kürzlich deutlich ausgebautes Rutschen-Repertoire hat sich das Kristall Palm Beach mit in die oberste Liga der spaßigsten Erlebnisbäder katapultiert. Mit seinen acht neuen Abfahrten in der "Future World" verfügt das Freizeitbad bei Nürnberg nun über ein stattliches Angebot von insgesamt 13 verschiedenen Röhren, darunter Highlights wie die Trichterrutsche "Super Nova" und die Loopingrutsche "Pegasus II". Doch nicht nur Adrenalinfreunde finden hier ihren Spaß: für Entspannung und Erholung sorgen zudem sowohl ein Sauna- als auch ein Thermalbereich.

Alpamare Bad Tölz

Insgesamt 1000 Rutschenmeter, verteilt auf sieben verschiedene Abfahrten bringen Wasserratten auch im Alpamare im bayrischen Bad Tölz auf Hochtouren. Egal ob im Einer- oder Zweierbob, auf High-Speed-Rutschen oder gespickt mit verschiedensten Effekten – die Erlebnisse könnten kaum unterschiedlicher sein. Doch das Bad punktet mit noch mehr Wasserspaß: Ein großes Wellenbad, eine Indoor-Surfanlage sowie ein Tauchbecken sind dabei nur einige der weiteren Highlights.

Rutschen im Alpamare © Alpamare
© Alpamare
Indoor-Surfing auf der perfekten Welle im Alpamare

Europabad Karlsruhe

Die gelungene Mischung aus Entspannung und Rutschen-Spaß macht das Europabad in Karlsruhe zu einem besonderen Ziel für die ganze Familie. Während man in den zahlreichen Erlebnisbecken mit Strömungen und Sprudelteppichen, auf dem Wildwasserfluss oder auf der Reifenrutsche bestens entspannen kann, geht es auf der neuesten Attraktion des Bades, der Raketenrutsche "AquaRocket" actionreich zu. Ein großzügiger Sauna- und Spa-Bereich rundet das vielfältige Angebot vortrefflich ab.

AQUApark Oberhausen

Das Ruhrgebiet steht vor allem für eines: den Bergbau. Da liegt es nahe, dass sich der im Dezember 2009 eröffnete AQUApark Oberhausen im Herzen der Metropolregion Rhein-Ruhr genau diesem Thema widmet. Der imposante Kuppelbau, der sich im Sommer öffnen lässt, beherbergt eine stilecht an die Kohleförderung angelehnte Wassererlebniswelt mit samt dreier Rutschen, Strömungskanal, Sport- und Außenbecken – Förderturm inklusive!

Reihe: Die spaßigsten Erlebnisbäder

Raus aus der Kälte - rein ins Schwimmbad-Vergnügen! An dieser Stelle präsentieren wir Euch die abwechslungsreichsten und actiongeladensten Erlebnisbäder Deutschlands!



© freizeitstars




Verwandte Artikel





Kommentare

 Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)










Diesen Artikel
empfehlen