OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos




Home > Magazin > Die schönsten Kölner Museen

 © Schokoladenmuseum Köln
© Schokoladenmuseum Köln



Dienstag, den 25.06.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Museen zu finden.


Die schönsten Kölner Museen



Die Stadt Köln ist nicht nur eine der bekanntesten, sondern sicherlich auch eine der schönsten Städte Nordrhein-Westfalens. Die deutsche Großstadt wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf, darunter mit dem Kölner Dom eines der wohl am meisten fotografierten Wahrzeichen Deutschlands. Doch die Rheinmetropole hat auch abseits der beeindruckenden Kathedrale jede Menge zu bieten. So etwa bietet eine Museumstour durch die Stadt reichlich Abwechslung und jede Menge Einzigartiges. An dieser Stelle haben wir einmal die schönsten Kölner Museen zusammengetragen.

Museum Ludwig
Eingang zum Museum Ludwig
Als traditionsreiche Kulturstadt verfügt Köln über eine Vielzahl an interessanten Museen. So etwa können Kunstkenner in der Domstadt ihre Begeisterung für die bildende Kunst im Museum Ludwig nachgehen, das vor allem Kunst des 20. Jahrhundert und Zeitgenössisches präsentiert, darunter etwa auch Arbeiten des Pop Art-Künstler Andy Warhol. Doch auch die weltweit drittgrößte Picasso-Sammlung und eindrucksvolle Werke zum Expressionismus werden im Museum Ludwig ausgestellt. Ein weiteres Kunstmuseum im Herzen Kölns ist das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud. Hier finden sich Werke von Meistern wie Rubens, Rembrandt, Monet, van Gogh sowie berühmter deutscher Maler wie etwa Caspar David Friedrich oder Max Liebermann.

Die Kölner Stadtgeschichte entdecken

Zu den bedeutendsten historischen Museen von Köln gehört das Römisch-Germanische Museum, das ein lebendiges Bild der römischen Kultur am Rhein vermittelt. Im Museum zeugen zahlreiche Alltagsgegenstände wie Gefäße, Münzen, Spielzeug, Schmuck und die weltweit größte römische Glassammlung von der einstigen Besiedelung der Stadt durch die Römer. Im Kölnischen Stadtmuseum präsentiert sich hingegen die Kölner Stadtgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Untergebracht im historischen Zeughaus, das um 1600 entstand, bekommen Besucher einen umfassenden Einblick in das Leben in der rheinischen Metropole.

Römische Architektur im Römisch-Germanisches Museum
Neben der stattlichen Anzahl an städtischen Museen tragen auch die privaten und kirchlichen Museen der Stadt zu einer großen kulturellen Vielfalt bei. Hier sind insbesondere das Schokoladenmuseum, das Deutsches Sport & Olympia Museum sowie das Käthe Kollwitz Museum als wichtige und bei Besuchern beliebte museale Einrichtungen zu benennen. Und wer dem Kölner Dom einen Besuch abstattet, der sollte auf jeden Fall auch einmal einen Blick auf den Kirchenschatz werfen. In der sogenannten Domschatzkammer, die sich in den unterirdischen Gewölben an der Nordseite derr Kathedrale befindet, werden heilige Reliquien und sakrale Kostbarkeiten aufbewahrt und museal ausgestellt. Darunter findet sich etwa der Goldene Dreikönigsschrein mit den Gebeinen der Heiligen Drei Könige oder aber auch der Petrusstab und die Petrusketten.

Ein weitere Übersicht lohnenswerter Museen in Köln findet Ihr hier.

© freizeitstars/SN




Verwandte Artikel





Kommentare

 Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele

Kunstmuseen
 Museum Ludwig

Archäologie und Geschichte
 Römisch-Germanisches Museum


Erlebnisbäder
 Aqualand

Freibäder
 Höhenbergbad

Erlebnisbäder
 Agrippabad Köln

Kirchen und Klöster
 St. Aposteln

Kirchen und Klöster
 Groß St. Martin

Freibäder
 Zündorfbad

Hallenspielplätze
 Odysseum Köln

Fotoshows

Fuggerei-Museum
Fuggerei-Museum Augsburg
 Übersicht







-->