Home > Magazin > Deutschlands schönste Vogelparks

 © Weltvogelpark Walsrode
© Weltvogelpark Walsrode



Dienstag, den 30.04.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Tiere und Pflanzen und Magazin zu finden.


Deutschlands schönste Vogelparks



Wer sich gern am Anblick bunter, seltener und besonderer Vögel erfreut, für den ist ein Besuch in einem der zahlreichen Vogelparks hierzulande ein absolutes Muss. Neben einer großen Anzahl an heimischen Vogelarten gibt es hier auch viele exotische Arten und so manch skurrilen Schnabelträger in den Voglieren zu bestaunen. Zudem präsentieren die verschiedenen und teils actiongeladenen Freiflugschauen zahlreiche Flugkünstler in ihrem Element. Und wer ein wenig Entspannung sucht und dabei dem Zwitschern und Trällern der Piepmätze lauschen möchte, der ist in den meist weitläufigen und naturnah gehaltenen Parkanlagen ebenfalls an der richtigen Stelle. Nachfolgend haben wir einmal Deutschlands schönste Vogelparks zusammengestellt.

Im Reich der gefiederten Freunde

 © Weltvogelpark Walsrode
© Weltvogelpark Walsrode
Kolibris im Weltvogelpark Walsrode
Mit 4.200 Vögeln in 675 verschiedenen Arten zählt der Weltvogelpark Walsrode weltweit zu den größten Parks seiner Art. Ob winzige Kolibris, drollige Pinguine, majestätische Kondore, imposante Greifvögel oder seltene Arten wie der Seidenkuckuck – an jeder Ecke lauern hier spannende Tiererlebnisse und farbenprächtige Eindrücke. Und auf dem 24 Hektar großen Gelände kommen garantiert nicht nur Vogelliebhaber auf ihre Kosten. Der Park verzaubert mit seiner schönen Gartenlandschaft zu allen vier Jahreszeiten. Und sollte das Wetter mal nicht mitspielen, sorgen mehrere Indoor-Attraktionen, darunter etwa die Regenwaldhalle oder die australische Vogelerlebniswelt "Toowoomba", für genügend Abwechslung. Weitere Highlights des Weltvogelparks Walsrode sind eine 3000 Quadratmeter große, begehbare Freiflughalle sowie die atemberaubenden Flugshows und die Schaufütterungen der Piepmätze.

Auch im östlich von Rostock gelegenen Vogelpark Marlow kann man den gefiederten Freunden ganz nah kommen. So machen es mehrere thematisierte Volieren möglich, die zahlreichen Schnabelträger aus nächster Nähe zu beobachten. Doch hier gilt es nicht nur 150 verschiedene Vogelarten wie etwa Marabus, Papageien sowie eine Vielzahl an Eulen und Greifvögeln zu entdecken, sondern auch Otter, Präriehunde und Totenkopfäffchen gehören unter anderem zum Bestand des 1994 gegründeten Parks. Des Weiteren finden Besucher im Vogelpark Marlow ein Tropenhaus, eine Pinguinanlage und seit neuestem auch eine wunderschöne Madagaskar-Anlage mit Kattas und Varis vor. Bei einem Besuch des Parks sollte man auf keinen Fall die Greifvogel-Flugschau verpassen.


Impressionen aus dem Weltvogelpark Walsrode

Die Flugkünste von Greifvögeln kann man auch im Vogelpark Steinen im Südschwarzwald bestens bewundern. In der großen Flugshow-Arena finden die spektakulären Vorführungen mit Adlern, Falken und Eulen statt. Nicht minder spannend wird es im Anschluss bei der Berberaffenfütterung oder im neuen 500 qm großen Vogelkundehaus, das umfassend über die heimische Vogelwelt informiert.

 © Vogelpark Heiligenkirchen
© Vogelpark Heiligenkirchen
Fütterung der Piepmätze im Vogelpark Heiligenkirchen
Weitere tolle und spannende Tiererlebnisse erwarten die Besucher zum Beispiel auch im Vogelpark Heiligenkirchen in Detmold am Fuße des Hermansdenkmals. In der Parkanlage leben über 1000 Vögel sowie Säugetiere in großen Volieren und Freigehegen. So gibt es hier neben Pelikanen, Hornvögeln und Pfauen auch Affen, Präriehunde und Kängurus zu beobachten. Zu den Highlights gehört neben der Afrikaanlage auch die Papageien-Streichelwiese, auf der man Amazone, Ara und Kakadu bewundern kann. Besonders spannend für große und kleine Besucher ist im Vogelpark Heiligenkirchen aber die Fütterung der winzigen Papageienbabys.

Auch im Vogelpark Niendorf am Timmendorfer Strand kommen Besucher voll und ganz auf ihre Kosten. Mit 1000 Vögeln aus über 250 verschiedenen Arten gehört der Park mit zu den größten Vogelparks in Deutschland. Als besonderes Highlight ist hier die Eulensammlung zu benennen, die mit zu den umfangreichsten auf der Welt zählt. Zu den weiteren Bewohnern des Vogelparks Niendorf gehören Geier, Tukane, Flamingos sowie zahlreiche Sumpf- und Wasservögel.

Eine weitere Auswahl an Vogelparks findet Ihr hier.

© freizeitstars/SN



Kommentare

 Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)










Diesen Artikel
empfehlen